Link verschicken   Drucken
 

Seminare

Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson

Kursleitung: Gertraud Kreuzer-Wehrsig
​Diplom-Sozialpädagogin (FH), zertifizierte Kursleiterin für PME

 

Nähere Informationen ...

 

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen finden 2019 keine Entspannungskurse statt.
 

 

 

Achtsamkeitskurs Offen sein für das Leben“

 

Kursleitung: Gertraud Kreuzer-Wehrsig
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie
und
Dirk Wehrsig
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut

 

Nähere Informationen ...

 

Termine Herbst 2019: dienstags, 10.09.2019 - 12.11.2019 (außer 1.10. und 8.10.2019), 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
 

Hinweis: Das Seminar kann nach terminlicher Vereinbarung auch für Organisationen inhouse durchgeführt werden

 

 


Ressourcentraining „Finden, was stärkt“
 
Kursleitung: Gertraud Kreuzer-Wehrsig
​Diplom-Sozialpädagogin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Nähere Informationen ...


Termine 1. Halbjahr 2019: Samstag, 09.02.2019 und Samstag, 23.02.2019

 

Termine 1. Halbjahr 2020: Samstag, 08.02.2020 und Samstag, 22.02.2020
 

 

 

Achtsamkeitsmeditationen im Romanischen Haus, Gelnhausen

 

Leitungsteam Meditation: Jürgen Franzel, Gertraud Kreuzer-Wehrsig, Gabriele Lingenfelder-Weyel, Rainer Schomburg, Dirk Wehrsig

 

Nähere Informationen ...

 

Termine: 14tgl. mittwochs, jeweils von 19 - 20 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

 

 

Workshops zu Meditation und Achtsamkeit 2019

 

Nähere Informationen ...

 

 

 

 

Meditation am Samstag 2019

 

Nähere Informationen ...

 

 

 

 

Psychopathologische Erkrankungen und Diagnosestellung für Angehörige psychosozialer Einrichtungen

 

Seminare

 

 

Kursleitung: Dipl. Psych. Dirk Wehrsig

 

 

Seminarinhalt: Die TeilnehmerInnen erhalten in dem ein- oder zweitägigen Seminar einen Überblick über die in ihren jeweiligen Arbeitskontexten häufigen psychologischen Krankheitsbilder. Ziel des Seminars ist es, bereits gestellte Diagnosen ihrer Klientel auf die Erlebens- und Verhaltensebene umsetzen zu können wie auch Verhalten ihrer Klientel diagnostisch einordnen zu können und in beiden Fällen ihr professionelles Verhalten auf die jeweiligen Besonderheiten ihrer Betreuten einstellen zu können.

 

Gebühr: nach Vereinbarung

 

Termine: nach Vereinbarung

 

Anmeldung: Bitte nehmen Sie zur Vereinbarung mit uns Kontakt auf.

 

Hinweis: Dieses Seminar kann sowohl inhouse als auch in unseren Praxisräumen durchgeführt werden